Ausstellungen 2015

 

 

 

Conor Gilligan, "harsh", 2015, Biergarten, Mixed Media
Tom Marioni, "Golden Rectangle of Beer", 2004, Videoinstallation
Eva Teppe, "Shinjuku Twilight", 2008, Fotografien

ab 31. Mai 2015

IM RAUSCH

Vergärungsprozesse in Kunst und Bier

31. Mai bis 23. August 2015

Eröffnung: Samstag, 30. Mai 2015, 19 Uhr im Rahmen der Langen Nacht der Museen

In Kooperation mit dem BBK Bremen

 

KünstlerInnen der Ausstellung:

Felicitas Blech, Mechtild Böger, Petra Fiebig, Anja Fußbach, Tom Gefken, Fabian Georgi / Caspar Sessler, Herwig Gillerke, Conor Gilligan, Eugenia Gortchakova, Marikke Heinz-Hoek, Dietrich Heller, Sarah Hillebrecht, Christian Holtmann, Hanswerner Kirschmann, Tom Marioni, Sebastian Neubauer, Reinhard Osiander, Edith Pundt, Uwe Rasch, Anahita Razmi, Sabine Schellhorn, Gertrud Schleising, Uwe Schloen, Pavel Schmidt, Eva Teppe, Milena Tsochkova, Robert van de Laar, Svenja Wetzenstein, Jens Weyers

 

Zum 30-jährigen Bestehen kommt es in der Städtischen Galerie Bremen zum großen (Kunst)Rausch. Spätestens seit dem 19. Jahrhundert nehmen Künstlerinnen und Künstler bewusstseinserweiternde Mittel zur Steigerung der Kreativität, zum Kontakt mit fantastischen Welten. Doch Kunst entsteht nicht nur im Rausch, sie repräsentiert vielfach den Rausch und sie ermöglicht vor allem denjenigen, die sie betrachten, aufnehmen, erfahren - dem Publikum - einen Rausch als Kunstgenuss.

Die Städtische Galerie Bremen befindet sich im Lager- und Gärgebäude der ehemaligen Brauerei Remmers im Buntentor. In den Hallen, in denen vor hundert Jahren noch das Bier mit Eis von der kleinen Weser gekühlt wurde, wird heute Kunst ausgestellt. Kunst, die nah am Publikum ist, mit KünstlerInnen, die vielfach in Bremen leben und arbeiten und vor Ort zu erleben sind. Für die Ausstellung IM RAUSCH öffnen wir entsprechend unsere Türen weit und laden alle ein, die Städtische Galerie Bremen als Raum des Austausches, der Geselligkeit, der besonderen Begegnung mit Kunst - und des KunstRausches zu erfahren.

Dazu und passend zur Geschichte des Hauses wird der Bremer Künstler Conor Gilligan unter dem Titel harsh am Deich der Kleinen Weser einen Biergarten als Kunstprojekt betreiben, dessen Bar sich mitten in der Ausstellung in den Räumen der Galerie befindet. Der Biergarten ist gleichzeitig der Eingang zur Ausstellung IM RAUSCH zu den dafür geänderten Öffnungszeiten von 16.00 bis 22.00 (außer montags, wenn die Galerie geschlossen ist).

Auf diese Weise freuen wir uns auf zahlreiche "Vergärungsprozesse in Kunst und Bier", zu denen es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm geben wird. Vergärungsprozesse in der Kunst, welche die KünstlerInnen der Ausstellung auf alle Aspekte von Rausch in der Kunst erweitern und die in der Vielzahl und Vielfalt der künstlerischen Positionen den Besucherinnen und Besuchern einen Wahrnehmungs- und Kunsterfahrungsrausch ermöglichen.

 

 

 

 

 

15. März bis 6. September 2015

 

ANS LICHT!

Arbeiten aus dem Magazin der Sammlung der Städtischen Galerie

ausgewählt und kuratiert von Tom Gefken

Café K

Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen

St.-Pauli-Deich 24, 28199 Bremen

Jens Weyers, Menschen gehen, Fotocredit: Jens Weyers