Begleitprogramm (als PDF) zur Ausstellung Kabbo ka Muwala [The Girl's Basket] - Migration und Mobilität in der Zeitgenössischen Kunst in Süd- und Ostafrika vom 25. September bis 11. Dezember 2016

-----

Samstag, 24. September, 15 Uhr

Performance
Syowia Kyambi: I Have Heard Many Things About You

Start: Überseemuseum
Ziel: Städtische Galerie

-----

Samstag, 24. September, 19 Uhr

Eröffnung der Ausstellung

durch Carmen Emigholz, Staatsrätin für Kultur Bremen

Es sprechen:
Rose Pfister, Leiterin Städtische Galerie Bremen
Lydia Potts, Koordinatorin des European Master Migration & Intercultural Relations (EMMIR)
Raphael Chikukwa, Chefkurator National Gallery of Zimbabwe
und
Ingmar Lähnemann, Kurator Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 25. September, 13 Uhr

Artist Tour und Gespräch: Rundgang durch die Ausstellung mit beteiligten Künstler_innen

In englischer Sprache

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 25. September, 18 Uhr

ANAS - Fremde Welten

Eröffnung der Ausstellung
(25. September bis 9. Oktober 2016)

Ort: Galerie am Schwarzen Meer

-----

Dienstag, 27. September, 10 Uhr

Eröffnungssymposium des European Master in Migration and Intercultural Relations (EMMIR)

Mit Vorträgen von:
Jo Veary, Witwatersrand Universität, Südafrika: Moving Forward - (re)engaging with migration, mobility and HIV in southern Africa
Ketil Fred Hansen, Universität Stavanger, Norwegen: Bach from Diaspora
In englischer Sprache

Ort: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Raum A13 0-027

-----

Freitag, 30. September, 19 Uhr

Karin Uiberall-James: Zugvogel, eine deutsch-afrikanische Geschichte

Lesung im Rahmen der Ausstellung ANAS - Fremde Welten

Ort: Galerie am Schwarzen Meer

-----

Sonntag, 9. Oktober, 14 Uhr

Führung mit ANAS, Künstler

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 9. Oktober, 17 Uhr

Finissage der Ausstellung ANAS - Fremde Welten

Ort: Galerie am Schwarzen Meer

-----

Samstag, 15. Oktober, 14 bis 18 Uhr

YOUTH ART JAM | Migration & Du

Führung und kostenfreier Workshop für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren mit Claudia A. Cruz und Doris Weinberger
Anmeldung unter: 0421 3615826 oder staedtische-galerie@kunst.bremen.de

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Mittwoch, 19. Oktober, 18 Uhr

Filmreihe (1): Jan Kühnemund, Universität Oldenburg: Images of the crisis - crisis of the image?

Vortrag mit Filmbeispielen zur Einführung in die Filmreihe: Travelling the Borderland - (Undocumented) Migration in Cinema
In englischer Sprache´

Ort: Cine K, Oldenburg

-----

Donnerstag, 20. Oktober, 18 Uhr

Führung mit Silke Seybold, Sachgebietsleiterin Afrika am Übersee-Museum, Bremen

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 23. Oktober, 15 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung

mit Ingmar Lähnemann, Kurator, Städtische Galerie Bremen

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Dienstag, 25. Oktober, 10 bis 15 Uhr

Afrika-Tag an der Universität Bremen

Mit Vorträgen von:
David Simo und Aissatou Bouba
sowie Informationen zum Studium in Afrika

Ort: Universität Bremen, Raum GW2 A3570

-----

Mittwoch, 26. Oktober, 18 Uhr

Filmreihe (2): Havarie

Philip Scheffner (Deutschland, 2016)

Ort: Cine K, Oldenburg

-----

Donnerstag, 27. Oktober, 18 Uhr

Jodi Bieber: Between Darkness and Light

Vortrag der Künstlerin zur Entwicklung ihrer Person, durch die Erfahrung als Fotografin
In englischer Sprache

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Freitag, 28. Oktober - Samstag, 29. Oktober

Queering Migration Studies

Internationale Tagung des Netzwerks Gender und Migration @ Niedersachsen
In englischer Sprache

Ort: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, BIS-Saal

-----

Mittwoch, 2. November, 18 Uhr

Filmreihe (3): drypack Cinema_Packsack Kino

Kurzfilme mit Einführung von Anke Fischer und anschließender Diskussion

Ort: Cine K, Oldenburg

-----

Donnerstag, 3. November, 18 Uhr

Julia Binter, kuratorischer Fellow Kunsthalle Bremen: "Mit dem Untergang des Abendlandes hat dies nichts zu tun" - Bremen und die Rezeption afrikanischer Kunst in der Kolonialzeit

Vortrag

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Freitag, 4. November, 19 Uhr

Immigration Office - Bookrelease

Feier zur Veröffentlichung der Publikation des Bremer Kunstprojekts Immigration Office

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Samstag, 5. November, 14 bis 18 Uhr

YOUTH ART JAM | Migration & Du

Führung und kostenfreier Workshop für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren mit Claudia A. Cruz und Doris Weinberger
Anmeldung unter: 0421 3615826 oder staedtische-galerie@kunst.bremen.de

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 6. November, 15 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung

mit Ingmar Lähnemann, Kurator, Städtische Galerie Bremen

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Dienstag, 8. November, 18 Uhr

Sarah Lemmen, Institut für Geschichtswissenschaft, Universität Bremen: Ein anderer Blick auf Afrika - Koloniale Vorstellungen eines nichtkolonialen Landes (Tschechische Afrikareisen vor dem 2. Weltkrieg)

Vortrag

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Mittwoch, 9. November, 18 Uhr

Filmreihe (4): Andalusia, my love!

Mohamed Nadif (MKarokko, 2011)
Film mit Einführung und anschließender Diskussion

Ort: Cine K, Oldenburg

-----

Donnerstag, 10. November, 18 Uhr

Kerstin Brandes, Institut für Kunst und Visuelle Kultur, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: "Hottentotten-Venus" und "Sara Baartman" - visuelle Migrationen, kulturelle Aneignungen, künstlerische Thematisierungen

Vortrag

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Donnerstag, 10. November, 19 Uhr

Hilma Froelich: Wenige Menschen flüchten aus Uganda, sie wandern aus - auch nach Deutschland. DENK-Anstößiges über Migration, Mobilität und Flucht am Beispiel Uganda

Vortrag

Ort: Übersee-Museum Bremen

-----

Freitag, 11. November, 18 Uhr

Verena Hucke, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: Fleeing Homophobia? Zur Situation von LGBT-Geflüchteten in Deutschland

Vortrag

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 13. November, 15 Uhr

Führung mit Rose Pfister, Leiterin der Städtischen Galerie Bremen

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Dienstag, 15. November, 18 Uhr

Daniela Arias Vargas & Katharina Hoffmann, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: Silenced Migrants - Open Graves, Open Wounds. Reflections on Solidarity and Memory Making in Europe's Borderlands

Vortrag in englischer Sprache

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Mittwoch, 16. November, 18 Uhr

Filmreihe (5): Sponde. Nel sicuro sole del Nord

Irene Dionisio (Italien/Frankreich, 2015)
Film mit Einführung und anschließender Diskussion

Ort: Cine K, Oldenburg

-----

Donnerstag, 17. November, 18 Uhr

Führung mit Ulrike Hiller, Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Donnerstag, 17. November, 19 Uhr

Westafrika von Frank Albrecht: Instants volés

Fotografieausstellung (bis 22. Dezember)

Ort: Institut Français Brême

-----

Mittwoch, 23. November, 18 Uhr

Filmreihe (6): Obn the Bride's Side

Antonio Augugliaro, Gabriele del Grande, Khaled Soliman al Nassiry (Italien, 2014)
Film mit Einführung und anschließender Diskussion

Ort: Cine K, Oldenburg

-----

Donnerstag, 24. November, 18 Uhr

Führung mit Edit Molnár & Marcel Schwierin, Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 27. November, 15 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung

mit Ingmar Lähnemann, Kurator, Städtische Galerie Bremen

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Montag, 28. November, 10 Uhr

Critical Migration Studies

Internationale Tagung in Kooperation mit der Mahanirban Calcutta Research Group, Indien

Ort: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

-----

Dienstag, 29. November, 18 Uhr

Fiston Mwanza Mujilas: Tram 83

Moderation: Philippe Welnitz, Institut Français Brême
Lesung

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Donnerstag, 1. Dezember, 18 Uhr

Führung mit Elombo Bolayaela, MdBB, Kulturpolitischer Sprecher der SPD Fraktion

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Freitag, 2. Dezember, 10 bis 20 Uhr

Islamophobia in European Migration Regimes

Workshop in englischer Sprache
Anmeldung bis 25. November unter: ulrike.lingen-ali@uni-oldenburg.de

-----

Freitag, 2. Dezember, 18 Uhr

Schirin Amir-Moazami, Freie Universität Berlin: Liberal-Secular Power and the Predicaments of Knowledge Production - The case of the 'Muslim Question' in Europe

Öffentlicher Abendvortrag in englischer Sprache

Ort: Schlaues Haus Oldenburg

-----

Samstag, 3. Dezember, 11 Uhr

Timbuktu

Abderrahmane Sissako (Mauretanien/Frankreich, 2014)
Film und Diskussion

Ort: Cine K, Oldenburg

-----

Samstag, 3. Dezember, 14 bis 18 Uhr

YOUTH ART JAM | Migration & Du

Führung und kostenfreier Workshop für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren mit Claudia A. Cruz und Doris Weinberger
Anmeldung unter: 0421 3615826 oder staedtische-galerie@kunst.bremen.de

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Dienstag, 6. Dezember, 18 Uhr

Silke Seybold, Sachgebietsleiterin Afrika am Übersee-Museum, Bremen: The Girls' Basket - Ethnologische Einblicke zu Frauen und ihren Körben in Afrika

Vortrag

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Mittwoch, 7. Dezember, 19 Uhr

_asleep between guidelines_public sleep over

Künstlerische Präsentation von Anke Fischer, Studierenden der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und der Künstlergruppe NakivArt, Nakivale, Uganda

Ort: Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg

-----

Donnerstag, 8. Dezember, 18 Uhr

Lydia Potts, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: Frauen auf der Flucht - globale und europäische Dimensionen

Vortrag

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Samstag, 10. Dezember, 14 bis 18 Uhr

YOUTH ART JAM | Migration & Du

Führung und kostenfreier Workshop für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren mit Claudia A. Cruz und Doris Weinberger
Anmeldung unter: 0421 3615826 oder staedtische-galerie@kunst.bremen.de

Ort: Städtische Galerie Bremen

-----

Sonntag, 11. Dezember, 15 Uhr

Finissage der Ausstellung

Präsentation der Ergebnisse des Vermittlungsprojekts YOUTH ART JAM, Betrachtung der Ausstellung durch EMMIR-Lehrende und -Studierende und Mitarbeiter_innen der Städtischen Galerie

Ort: Städtische Galerie Bremen

 

_________________________________________________________________________________________