Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung des vorderen Eingangsbereiches vom Steintor zur Helenenstraße

Der Senator für Kultur führt seit 2018 im Rahmen des Programms von Kunst im öffentlichen Raum und im Zusammenhang mit den vom Bremer Senat im Herbst 2017 beschlossenen Handlungsmaßnahmen für eine saubere und sichere Stadt Kunstprojekte an verschiedenen Standorten im Stadtraum Bremen zur Vermeidung von Angsträumen und gegen Verwahrlosung durch.

Der Senator schreibt einen Wettbewerb zur Erlangung von Gestaltungsvorschlägen für den Übergangsbereich vom Steintor zur Helenenstraße (Stadtteil Mitte/Östliche Vorstadt, Ortsteil Steintor aus.

Eingeladen zur Teilnahme sind bildende Künstlerinnen und Künstler, Gestalterinnen und Gestalter aus Bremen und der näheren Umgebung sowie Studierende der Hochschule für Künste Bremen (HfK Bremen) und der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg (HKS).

Einsendeschluss der digitalen Wettbewerbsunterlagen ist Montag, der 02. März 2020.

Am Mittwoch, den 5. Februar 2020, 12.30 Uhr findet ein Kolloquium zur Ausschreibung des Wettbewerbes und der Aufgabenstellung statt. Treffpunkt: direkt vor Ort, Vor dem Steintor / Helenenstraße.

Mail-Kontakt für Rückfragen:

Senator für Kultur / Referat 12
Frau Pfister: rose.pfister@kultur.bremen.de 
Frau Wohlgemuth: anja.wohlgemuth@kultur.bremen.de